Warmbadetag für graue Schnauzen

An bestimmten Tagen heizen wir den Pool auf ca. 28 Grad Celsius, damit unsere verfrorenen Patienten entspannt schwimmen können. 
Bitte vereinbaren Sie frühzeitig einen Termin. 

Ablauf

Für die tierphysiotherapeutische Behandlung ist die Überweisung durch den behandelnden Tierarzt mit Diagnose und Angaben über die bisherige Therapie nicht zwingend erforderlich, aber hilfreich. Befunde, OP-Berichte und Röntgenbilder können Sie mir gerne vorab per Email zuschicken oder zum (Erst-)Termin mitbringen.

Beim Ersttermin wird eine Anamnese erstellt sowie ein physiotherapeutischer Befund erhoben. Je nach Befund und (tierärztlicher) Diagnose erstelle ich daraufhin einen individuell angepassten Therapieplan mit Hausaufgabenkonzept.
Des weiteren beginnen wir mit der Behandlung Ihres Tieres und starten gegebenenfalls mit der Gewöhnung an das Schwimmbecken. 

Bitte bringen Sie Handtücher mit – gegen eine kleine Leihgebühr können Sie auch unsere Handtücher nutzen.

 

Preise:

Ersttermin inkl. Befund, Therapieplan, Hausaufgabenkonzept u. Behandlung: 60 Minuten/ € 85,00 

Folgetermine:

Schwimmen (inkl. Warm up u. Cool down): 30 Minuten/ € 45,00

Physiotherapie inkl. Schwimmen: 45 Minuten/ € 65,00

Physiotherapie inkl. Schwimmen: 60 Minuten/ €74,00

Termine können telefonisch bis 24 Stunden vorher kostenlos storniert werden.

 

Baderegeln:

  • Geben Sie ihm vor und nach dem Schwimmen die Möglichkeit, sich zu lösen.
  • Ihr Hund sollte mindestens 2 Stunden vor dem Termin nichts gefressen haben.
  • Läufige Hündinnen können leider nicht ins Wasser.
  • Für Allergikerhunde: Bitte bringen Sie ausreichend Lieblingsleckerchen zur Motivation mit.
  • Wenn ihr Hund ein Lieblingsspielzeug hat, bringen sie es einfach mit.
  • Bitte bringen Sie Ihren Hund sauber und gebürstet zum Schwimmen.
  • Denken Sie bei kalter Witterung an einen Hundemantel oder eine warme Decke fürs Auto, da Ihr Hund auf dem Weg nach Hause auf keinen Fall frieren soll.
  • Hunde mit Infektionserkrankungen dürfen aufgrund der Ansteckungsgefahr nicht schwimmen.